Telefonnummer mit 0800 für Österreich


Telefonnummer mit 0800 für Österreich

 

Bewegung in der Beleuchtungsbranche

Auf Crowdfunding-Plattformen strahlt sie bereits – die smarte Leuchte von Luke Roberts. Nun starten das Unternehmen durch und baut sein Vertriebsnetz aus.

Über Crowdfunding-Plattformen wie Indiegogo oder Kickstarter hat das Startup Unternehmen bereits mehr als 1500 seiner Leuchten verkauft. Robert Kopka, Gründer des Wiener Unternehmens Luke Roberts, freut sich, denn das Startup Unternehmen vergrößert sich und liefert bereits die ersten Bestellungen aus.

Lichtstimmung per Smartphone steuern

Die angebotene Hängeleuchte, bestehend aus 300 LEDs, strahlt das Licht dank spezieller Linsenoptik in verschiedene Bereiche und kann ganz einfach über das Smartphone gesteuert werden. Diese smarte Leuchte reicht aus, um verschiedene Bereiche im Zimmer unterschiedlich zu beleuchten. Während das Licht direkt über dem Tisch grell ist, scheint es weiter über dem Sofa nur noch leicht und dezent. Bereits zum Patent angemeldet, bietet das Unternehmen seine Premium-Leuchte bisher auf Crowdfunding-Plattformen zum Vorverkaufspreis von weniger als 500 Euro an. Der reguläre Verkaufspreis wird knapp 200 Euro darüber liegen.

 

Eigene Telefonnummer mit 0800 für Österreich

 

Regulärer Vertrieb startet

Laut Kopka war Crowdfunding sehr wichtig für das Unternehmen. Neben Investoren, die das Startup gefunden hat, konnte das Unternehmen mehr als 500.000 Euro über die Plattformen einnehmen und startet nun mit einem regulären Vertriebsweg durch. Der größte Teil, immerhin 70 – 80 % soll dabei durch den Onlinehandel abgedeckt werden.

Gleichzeitig strebt das Jungunternehmen die Zusammenarbeit mit Fachhändlern in den USA und Europa an. Andere Firmenkunden, wie etwas Büros oder Hotels, können sich ebenfalls freuen – das Wiener Unternehmen wird auch diese mit den smarten Leuchten beliefern. Neben diesem Vorhaben soll die Leuchte in große Smart-Home-Plattformen, wie Google, Apple und Amazon, integriert werden.

Weitere Leuchten folgen

Neben der bereits angebotenen Leuchte können sich Kunden in Zukunft über weitere Produkte freuen. In der Planung befindet sich eine Stehlampe, mit der sich Kunden frühestens ab dem nächsten Frühjahr die Wohnung ins rechte Licht rücken können. Robert Kopka hat sich zum Ziel gesetzt, verschiedene hochwertige Premiumartikel anzubieten. Neben dem Entwurf und der Entwicklung von Premiumleuchten baut Kopka das Jungunternehmen weiterhin auf und macht die Marke bekannt.

 

Kostenlose Telefonnummer mit 0800 für Österreich

 

Investoren gesucht

Um den Vertrieb aufzubauen, sucht das Unternehmen auch weiterhin Investoren. Einige Investoren konnte das Unternehmen bereits für sich gewinnen und laut Kopka werde im Herbst die nächste Finanzierung über die Bühne gehen. Neben dieser Möglichkeit finanziert sich das Startup durch eigene Mittel und nutzt unter anderem Förderungen, wie die der Förderbank austria wirtschaftsservice.