Sony Hotline


Sony Ericsson ist als Joint Venture zwischen den Unternehmen Ericsson und Sony der fünftgrößte Handyhersteller der Welt. 2001 beschlossen die beiden großen Firmen, ihre Mobilfunkbereiche zusammenzuführen. Dieser Bereich geriet beim Telekommunikations- und Rüstungskonzern Ericsson immer mehr ins Hintertreffen, nachdem es Anfang der 1990er Jahre noch zu einem der größten Mobiltelefonherstellern gehörte. Durch das Zusammenführen der Unternehmen als Joint Venture versuchte man, die Vorteile beider Teilunternehmen zu vereinen. Ericsson steuerte hierbei seine fachliche Kompetenz im Bereich der Telekommunikation bei und Sony seinerseits Ideen aus der Unterhaltungselektronik.

Dass das Unterfangen erfolgreich war, zeigt sich darin, dass Sony Ericsson mittlerweile etwa 7.500 Mitarbeiter beschäftigt und 2007 einen Umsatz von 2,81 Milliarden Euro erzielen konnte.

Sony Kundendienst

Um seinen Kunden einen optimalen Service zu bieten, hat Sony Ericsson sich um einen umfassenden Kundendienst bemüht, um auf die individuellen Anliegen der Kundschaft so gut wie möglich eingehen zu können. Telefonisch ist dieser Dienst von Montag bis Freitag 09:00-18:00 erreichbar. Die Sony Hotline findet man auf der Sony Webseite. Wer nicht lange suchen möchte, der kann folgende Hotlinenummer anurfen und sich mit den Sony Kundenservice verbinden lassen:

Sony Hotline anrufen?

01805 – 80 20 44 8

Der Anruf ist kostenpflichtig und wird mit je 14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz und mobil mit maximal 42 Cent pro Minute berrechnet. Diese Hotline ist keine offizielle Hotline Nummer von Sony, sondern vielmehr eine Art Auskunftsnummer, die einen schnell mit dem Kundenservice von Sony verbinden kann.

Optimalerweise halten die Kunden vor Anruf schon alle Informationen über Gerät, Modell und Problem bereit.

Außerdem ist Sony Ericsson auch über ihre Homepage www.sonyericsson.com zu erreichen. Neben der Möglichkeit, per E-Mail Kontakt mit dem Unternehmen aufzunehmen, werden der Kundschaft hier Produktkataloge, Bedienungsanleitungen und auch Software zum Download angeboten. So hat man stets den Überblick über die aktuellsten Produkte und die Firmware der Handys bleibt up-to-date.


Schreibe einen Kommentar