Bundesnetzagentur 0900


Über die Feiertage wurden wieder etliche Verbraucher von Anrufen mit Gewinnversprechen belästigt. Diese Masche hat System und lockt leider viele Trittbrettfahrer auf den Plan. Bei der Bundesnetzagentur eine oder mehrere 0900 Nummern besorgt, diese von einem 0900 Anbieter möglichst ohne die gesetzlich vorgeschriebene Preisangabe einrichten lassen und los geht der ganze Spaß, der allerdings für die Verbraucher zu einer großen Last geworden ist. Erreichten einen doch diese Anrufe teilweise am Ostersonntag um 8.00 Uhr. Computer telefonieren massenweise wahllos Telefonnummern ab. Oft fragen sich die Betroffenen, wie die Abzocker an ihre Telefonnummern gekommen sind. Dahinter steckt ein Computerprogramm, welches wahllos Telefonnummern nach dem Zufallsprinzip herausfindet und dann abtelefoniert. Kommt der Call zustande, erfolgt die automatische Bandansage.

Die Abzocker benötigen außer einiger 0900 Nummern und ein paar leistungsfähiger Wahlcomputer nichts weiter, um ihre Abzocke zu starten. Einige naive Verbraucher glauben wirklich, sie hätten einen Mercedes Cabriolet gewonnen und rufen auf der angegebenen 0900 Rufnummer zurück. Die 0900 Telefon Gewinnbenachrichtigung hört sich fast echt an. Wenn man nicht aufgeklärt ist, kann man auf so eine Masche reinfallen Sehr Wahrscheinleich fallen noch sehr viele auf diese Form der Abzocke rein, sonst hätte man diese längst eingestellt. Zu lukrativ scheint das schnell verdiente Geld zu sein. Der 0900 Anbieter verdient auch ein Teil. Falls man einen Rückruf ausgelöst hat, sollte man seine Telefonrechnung nicht bezahlen bzw. zurückbuchen lassen. Dann können den 0900 Abzocker satte Einnahmen entgehen. Bitte auch an die Bundesnetzagentur 0900 Abteilung wenden. Die Bundesnetzagentur verhängt in der Regel noch ein offizielles Inkassoverbot, so dass man seine 0900 Telefonrechnung nicht bezahlen muss.


Schreibe einen Kommentar