Zahlen mit Billpay


Die in Berlin ansässige Billpay GmbH bietet mit billpay.de ein online Rechnungs-Bezahlsystem. Geschäftsführer des Zahlungsdienstleisters sind Nelson Holzner und Christine Kiefer. Das Unternehmen wurde 2009 gegründet.

Billpay widmet sich voll und ganz dem anhaltenden Trend, Einkäufe online zu erledigen. Der bequeme Bestellvorgang, die große Auswahl und die komfortable Lieferung nach Hause überzeugen immer mehr Menschen von den Vorteilen des Onlineshoppings. Damit diese auch nach Abschluss des Bestellvorgangs eine sichere und praktische Zahlungsweise nutzen können, ermöglicht Billpay den Onlinehändlern, verschiedene Zahlungsmöglichkeiten einzusetzen.

Der Vorteil für den Händler besteht darin, dass für sie kein weiterer Aufwand entsteht und Billpay sich zudem darum kümmert, sollte es zu einem Zahlungsausfall seitens des Kunden kommen. Zudem überprüft Billpay als Dienstleister die Identität und Bonität der Kunden. Dabei kann es auch zu Ablehnungen von Kunden kommen. Damit dies nicht zu einem Verlust des Kunden führt, kann dieser in einem solchen Fall eine andere Zahlungsweise wählen, die nicht über Billpay abgewickelt wird. Für den Onlinehändler, der Zahlen mit Billpay in Anspruch nimmt, fällt dafür eine geringe Gebühr an. Dafür jedoch wird ihm Aufwand erspart und er gewinnt wertvolle Arbeitszeit. Für die Kunden dagegen liegt der Vorteil ganz klar in der vielfältigeren Auswahl an Zahlungsalternativen. Billpay bietet etwa Ratenkauf, sowie Kauf auf Rechnung oder per Lastschrift an.

Onlinehändler sollen durch das zur Verfügung gestellte Zahlsystem an Kunden und somit an Umsatz gewinnen. Viele der Onlineshopper bevorzugen eine Bestellung auf Rechnung, doch noch immer bieten ein Großteil der Shops diese Zahlungsvariante nicht an. Billpay möchte durch die Übernahme des gesamten Risiko- und Forderungsmanagements den Händlern die Angst nehmen und ihnen als kompetenter und zuverlässiger Partner zur Seite stehen. Der Onlinehändler geht mit Billpay als Zahlungsdienstleister kein Risiko ein. Er erhält das Geld, das ihm von den Kunden zusteht in jedem Fall, selbst wenn dieser gar nicht nicht zahlen sollte oder es zum Ausfall einer Ratenzahlung kommen sollte.

Billpay selbst arbeitet seinerseits mit einer Vielzahl an Partnern zusammen, um den eigenen Kunden den passenden Service und die dazugehörige Absicherung bieten zu können. Dazu zählen die Coface Deutschland AG als Finanzpartner, die SCHUFA und Deltavista Deutschland als Auskunfteien oder auch die Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. LG als Bezugsquelle für Wirtschaftsinformationen aus B2B und B2C-Datenbanken.