von vodafon 0900 Nummer


Servicenummern 0900 kann man sich bei diversen Anbietern einrichten lassen. Die Vorgehensweise ist in der Regel bei jedem 0900 Anbieter gleich. Man muss sich eine 0900 Rufnummer aus dem Verzeichnis der freien 0900er Nummern bei der Bundesnetzagentur raussuchen und dann für diese Telefonnummer einen Antrag stellen. Dieser Antrag geht dann per Fax und vor allem kommentarlos an die Bundesnetzagentur. Dort wird dieser je nach Mitarbeiter zügig bearbeitet. Nach einer guten Woche hält man seinen Bescheid in der Hand und spätestens dann sollte man sich für einen 0900 Anbieter entschieden haben.

Von vodafon 0900 Nummer zu bekommen geht somit nicht mehr. Jeder seriöse Anbieter verweist seine Kunden an die Bundesnetzagentur oder übernimmt, wie wir beispielsweise, die Antragsstellung der 0900er im Namen des Kunden bei der Bundesbehörde. Wir füllen den 0900 Antrag für unsere Kunden aus, so dass diese nur noch unterschreiben und dann den Antrag an die BNTZA weiterfaxen müssen. Vormals, das ist aber jetzt schon etliche Jahre her, konnte man tatsächlich 0900er Nummern aus dem Anbieterpool nutzen. Doch leider sind durch unseriöse Geschäftemacher im 0900er Bereich, diese neuen Regelungen erlassen worden. Somit darf kein Anbieter mehr eigene 0900er Nummern rausgeben. Egal ob der Anbieter Vodafone oder sonst wie heißt. Der erste Weg führt immer zur Bundesnetzagentur bzw. zu einem 0900er Provider. Und wenn sie dann auf einen serviceorientierten Anbieter treffen, kann dieser ihnen viel Arbeit abnehmen. Deshalb sollte man sich immer mal an die kleineren Anbieter wenden. Hier wird man als Kunde noch zuvorkommend behandelt. Freundlichkeit und Kompetenz zeichnet kleiner 0900er Provider in Regel aus.


Schreibe einen Kommentar