Servicenummern kostenlos anrufen


Anrufe auf Servicenummern sind mit Kosten verbunden, außer es handelt ich um eine 0800 Servicenummer, wo sämtliche Anrufe immer kostenlos sind. Begegnen einem andere Servicenummern, dann wird man diese schwerlich kostenlos anrufen können. Sämtliche Servicenummern ohne 0800 davor, sind nämlich kostenpflichtig. Servicenummern wurden seinerzeit eingeführt, um den telefonischen Kontakt zwischen Unternehmen und Verbrauchern zu erleichtern. Sieht man nun eine Servicenummer auf einer bestimmten Seite oder unter einem Produkt und möchte diese anrufen, dann sollte man das tun.

Sicher kann man zuerst im Netz schauen, ob man irgendwie an die geographische Rufnummer des Unternehmens herankommt, aber das kostet Zeit und Nerven. Und ob man diese Zeit investieren möchte, bleibt fraglich. Wir gehen allerdings auch von einem Idealfall aus. Der Anrufer wählt eine kostenpflichtige Servicenummer, hört einen kurzen Begrüßungstext und wird durchgestellt. Der ungünstigste Fall ist der, dass man anruft und stundenlang in der Warteschleife steht, ewig keinen Mitarbeiter an die Leitung bekommt und wenn dann endlich einer mit einem spricht, dann kommt man nicht zu seinem gewünschten Ergebnis. Dann ärgert man sich schon über das eingesetzte Geld.

Kann man Servicenummern kostenlos anrufen?

Unternehmen sind also angehalten, ihren Servicelevel zu erhöhen. Kunden sollten nicht länger in der Warteschleife hängen, als ein bis zwei Minuten. Geschultes Personal sollte dann die Anfragen gut und zügig bearbeiten können. Ist der Kunde mit der Leistung und Auskunft zufrieden, dann wird er auch nicht versuchen Servicenummern kostenlos anzurufen. Hat das Unternehmen ohnehin eine kostenlose Servicenummer in Verwendung, dann kann man diese natürlich direkt anrufen. Der Anruf ist ja kostenlos.


Schreibe einen Kommentar