Rufnummer mit 0800


Eine der wichtigsten Rufnummer mit 0800 zur Weihnachtszeit ist eindeutig die Telefonnummer der Seelsorge. Diese Nummer ist kostenlos. Ehrenamtliche Mitarbeiter sitzen am Ende der Leitung und haben ein offenes Problem für die Sorgen ihrer Anrufer. Dabei kann man sicher einiges erleben. In der Regel sind es immer Dramen im Bereich der Familie oder der Liebe, die sich in den Gesprächen wiederspiegeln. Man muss also schon sehr robust sein, um damit halten zu können. Dabei darf man nicht vergessen, dass die Mitarbeit auf der Seelsorge Telefonnummer ehrenamtlich ist. Deshalb sollte diesen Menschen unser größter Respekt gelten.

Man muss sich nur mal selber fragen, ob man so einen Job machen könnte. Die Anrufer wollen ihre Sorgen teilen oder benötigen Ratschläge für angeblich ausweglose Situationen.

Wir lautet die Rufnummer 0800 der Telefonseelsorge?

Hinter der Nummer Telefonseelsorge steht das Bundesfamilienministerium. Die Kosten für die 0800er Rufnummer werden also von Vater Staat bezahlt. Was natürlich sehr löblich ist. Insofern stehen zwei Rufnummern mit 0800 bereit:

0800 -111 0 111 und  0800-111 0 222

Unter dem Motto Sorgen kann man teilen wurde und wird auch in diesem Jahr wieder vielen Menschen geholfen. Vieles kann uns plötzlich aus der Bahn werfen. Kein Mensch ist vor Schicksalsschlägen gefeit. In der heutigen Zeit kommen noch deutlich mehr Probleme hinzu. So ist Mobbing ein großes Thema. Mobbing findet heute in der Schule oder am Arbeitsplatz statt. Menschen, die damit nicht umgehen können oder die keine Kraft haben, sich dagegen zu wehren, sind auf der Nummer der Seelsorge gut aufgehoben.

Sucht, Einsamkeit, plötzliche Krankheiten oder der Verlust des sicher geglaubten Arbeitsplatzes machen uns Anfällig für Selbstzweifel und Depressionen. Obwohl man viele Dinge nicht wahr haben will, kann man durch unvorhergesehene Ereignisse schnell an seine Grenzen stoßen.

Der Anruf erfolgt anonym. Die Beratung ist kompetent. Und die Rufnummer mit 0800 ist kostenlos.

Wir wünschen unseren fleißigen Lesern eine friedliche Weihnachtszeit und hoffen natürlich, dass sie die Seelsorge Nummer 0800 nicht anrufen müssen.