Mobil.org Servicenummer


Das Portal mobil.org wird betrieben vom Unternehmen Mobil in Deutschland e.V. und ist ein Automobilclub, dem man als Autobesitzer jederzeit beitreten kann. Zum Leistungsangebot gehören Dienstleistungen rund um das Auto, wie zum Beispiel die Pannenhilfe und Notfallversorgung sowie zahlreiche Serviceleistungen und Einkaufsvorteile, die man von einem Automobilclub erwartet. Das noch recht junge Unternehmen wurde im Jahr 1992, damals noch unter dem Namen „Mobil in München e.V.“, gegründet. Im Jahr 2009 wurde der Automobilclub in „Mobil in Deutschland e.V.“ umbenannt und bietet heute verschiedene Mitgliedschaftsmodelle an.

Zur Auswahl stehen hier eine Basis-Mitgliedschaft, bei der Pannenhilfe, Abschleppdienst, Rechtsberatung (telefonisch) sowie eine Heimfahrt oder Übernachtung ab 100 Kilometer Entfernung vom Wohnort übernommen wird. Bei der Premium-Mitgliedschaft erweitert sich der Schutz auch auf das Ausland. Hier kommen noch Fahrzeugrücktransport, Krankenrücktransport, Arzneimittelversand, Such-, Rettungs- und Bergungs-Service sowie Dokumenten-Service, Reiseberatung, medizinische Beratung und Betreuung zum Service hinzu. Bei einer Panne oder bei Diebstahl wird hier zudem ein Mietwagen gestellt. Die dritte Variante der Mitgliedschaft umfasst alle Leistungen der Premium-Mitgliedschaft auch für die ganze Familie, das heißt für den Partner und alle minderjährigen Kinder.

Wer eine Mitgliedschaft im Automobilclub abschließt, erhält eine Mitgliedskarte, auf der eine Servicenummer für die Erreichbarkeit des Unfall- und Pannenschutzes aufgedruckt ist. Unter dieser Nummer ist das Team von Mobil in Deutschland e.V. täglich rund um die Uhr erreichbar, sowohl in Deutschland aber auch aus dem Ausland. Wer hier anruft, kann in Deutschland in der Regel innerhalb von nur 30 Minuten mit Hilfe rechnen. Der Pannendienst kommt hier in silbernen Fahrzeugen, dafür kooperiert der Automobilclub mit Assistance Partner, der circa 1.700 Servicefahrzeuge deutschlandweit für die Pannen- und Unfallhilfe vor Ort bereitstellt.

Die Preise für die Mitgliedschaften sind im Vergleich zu anderen Anbietern der Branche relativ günstig. Das liegt unter anderem an der schlanken Verwaltungsstruktur und der Online-Abwicklung von zahlreichen Diensten. Weiterhin legt das Unternehmen großen Wert auf einen umfassenden Service sowie auf zahlreiche Beratungsangebote rund um die Themen Reisen, Mobilität und Straßenverkehr. Auf der Website gibt es zudem zahlreiche nützliche Informationen zu aktuellen Themen wie Radarkontrollen, Citymaut, Carsharing, Mineralölsteuer, Tempolimit und vieles mehr. Veröffentlicht werden unter anderem auch ein Blitzatlas, Flugatlas sowie verschiedene Städte-Verkehrsatlanten und Autotests. Mitgliedern steht zusätzlich auch das „Mobil in Deutschland-Magazin“ zur Verfügung, sowohl als Printausgabe aber auch als E-Paper.

Auch in sozialen Netzwerke ist der Automobilclub vertreten, wie zum Beispiel bei Facebook, wo der Club mehrere Themengruppen vertreibt.

Wenn Sie das Service-Team des Mobil in Deutschland e.V. erreichen wollen, können Sie das auf verschiedenen Wegen. Postalisch ist der Club unter der folgenden Anschrift für Sie erreichbar.

Mobil in Deutschland e.V.
Elsenheimerstr. 53
80867 München

Wenn Sie lieber anrufen möchten, können Sie das unter der folgenden Nummer.

Mobil in Deutschland e.V. (Zentrale)

Mobil.org Servicenummer

089 / 2000 161-0

Diese Nummer ist immer in der Zeit 9 bis 18 Uhr für Sie erreichbar. Alternativ können Sie auch ein Fax an die Nummer 089 / 2000 161-77 oder eine Mail an die Adresse info@mobil.org senden.

Wenn Sie Mitglied sind und einen Unfall oder eine Panne haben, können Sie natürlich täglich 24 Stunden lang beim Notfalldienst des Mobil in Deutschland e.V. anrufen. Dieser steht Ihnen unter der folgenden Nummer zur Verfügung.

Hotline Pannen/Unfälle melden

089 / 6275 6275

Halten Sie beim Anruf Ihre Mitgliedsnummer und Fahrzeugdaten bereit, damit Ihnen vor Ort schnell geholfen werden kann.