internationale Servicenummern


Will man eine internationale Servicenummer schalten, dann steht man tatsächlich vor einem Problem, welches sich aber lösen lässt. Doch starten wir mit unserer kleinen Ausführung über internationale Servicenummern von vorn. Die Globalisierung schreitet unaufhaltsam voran. Egal, ob sich nun viele oder wenige Globalisierungsgegner dagegen stellen möchten, die Erde ist rund und wir verkaufen unsere Produkte in fast alle Länder der Erde. Davon profitiert unser Arbeitsmarkt. Ein Zurück in die Zentralwirtschaft wird es nicht geben. Im Kapitalismus wird sich immer einer finden, der bereits ist, die Nachfrage des anderen zu befriedigen. Wenn wir da aussteigen sollten, werden andere kommen und auch bald gute Autos bauen.

Mit dem Fortschreiten der Globalisierung steigt der Kommunikationsbedarf. So erhalten wir immer Anfragen von international agierenden Firmen, die eine internationale Servicenummer schalten möchten. Diesem Wunsch steht grundsätzlich nichts im Weg. Allerdings ist derzeit nur die Einrichtung einer internationalen 00800 Free Call Nummer möglich. Auf dieser Rufnummer können Kunden kostenlos anrufen. Das Unternehmen übernimmt die Kosten ihrer Anrufer. Eine gebührenpflichtige internationale Servicenummer gibt es leider nicht. Somit hat man, anders als in Deutschland, nicht die Möglichkeit zwischen einer gebührenpflichtigen und einer gebührenfreien Servicenummer zu wählen.

Eine internationale Servicenummer ist grundsätzlich für den Anrufer kostenlos. Unternehmen haben die Möglichkeit, uns eine Länderliste vorzulegen, aus welcher wir entnehmen können, wo wir die 00800 Nummer einrichten sollen. Will man beispielsweise nur aus China erreichbar sein, dann richten wir die internationale Servicenummer nur in China ein. Alle anrufe leiten wird dann von China aus nach Deutschland. Die Gebühren halten sich in Grenzen.


Schreibe einen Kommentar