GEZ Telefonnummer


Am 1. Januar 2013 ist die Reform der Rundfunkfinanzierung in Kraft getreten. Soviel haben wir Normalbürger alle aus den Medien mitbekommen. Mit der Reform ändert sich nicht nur der Name, sondern vor allem die Zahlungspflicht. Zahlte man bei der GEZ (steht für Gebühreneinzugszentrale) eine monatliche Gebühr für einen Fernseher, ein Radio oder für einen Computer, die sogenannten Rundfunkgebühren, so zahlt man jetzt eine Haushaltsabgabe. Bei der Haushaltsabgabe ist es völlig egal, wie viele Geräte und ob überhaupt Geräte vorhanden sind, man zahlt pro Haushalt bzw. für Unternehmen pro Betriebsstätte eine Haushaltsabgabe.

GEZ Telefonnummer

01805 60 77 803

Der Anruf kostet pro Minute aus dem Festnetz 14 Cent und aus den Mobilnetzen max. 42 Cent pro Minute. Diese Nummer ist nicht die offizielle GEZ Telefonnummer bzw. des Beitragsservice. Diese finden sie weiter unten.

Die neue Reform der Rundfunkfinanzierung wirft verständlicherweise viele Fragen auf, die man sich über die GEZ Hotline beantworten lassen kann. Wer also auf der Internetseite der GEZ schaut, die jetzt übrigens unter https://www.rundfunkbeitrag.de/kontakt/ zu erreich ist, findet dort eine Hotline-Nummer. Wer nicht lange nach der Telefonnummer suchen möchte, der kann auch diese Nummer hier anrufen: 01806 9995510 (20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, 60 Cent/Anruf aus den dt. Mobilfunknetzen)

Diese Nummer ist keine offizielle Nummer der GEZ, es handelt sich also nicht um einen offiziellen Service. Man gelangt aber mit dieser Nummer auch zum Kundenservice der GEZ.

Doch zurück zu der neuen Regelung, die viele Mitbürger einfach verwirrt. Man zahlt also eine Haushaltsabgabe für eine Wohnung, in welcher kein Fernsehre steht? Sicher haben die meisten Privathaushalte eines der oben angegeben Geräte in ihrer Wohnung. Bei den Betriebsstätten von Unternehmen sieht das doch schon ganz anders aus. Wenn man über tausend Niederlassungen oder Verkaufsflächen in jeder Stadt unterhält, dann wird die neue Haushaltsabgabe für Unternehmen ganz schön teuer.

Fakt ist, dass die gerätebasierte Erhebung der Rundfunkfinanzierung durch eine raumbezogene Bemessung ersetzt worden ist. Soviel haben wir verstanden. Weitere Infos kann man an der Hotline bekommen.

Wer für sein Unternehmen ebenfalls eine Hotline benötigt, der kann bei uns eine bestellen. Diese können verschiedene Niederlassungen miteinander verbinden.