Freecall Nummer beantragen


Eigene Freecall Nummer beantragen

 

Ist Ihr Online Portal für die Herbstsaison startbereit? Was die Usability angeht, so muss diese für ihre Besucher immer stringent und einfach gehalten sein. Was auf keinen Fall fehlen darf, ist eine Freecall Nummer. Unter Umständen kann man sich ohne dieser Rufnummer bis zu fünfzig Prozent der Kunden verwehren. Damit ist gemeint, dass man durchaus den Umsatz um die Hälfte hätte steigern können, wenn man eine Freecall Nummer in sein Online-Portal integriert hätte.

Eine Freecall Nummer ist quasi die letzte Chance zur Rettung des Besuchers, der, aus was für Gründen auch immer, seinen Bestellvorgang plötzlich abbrechen möchte. Sieht dieser aber die 0800 Freecall Nummer auf der Seite, dann besteht eine große Chance, dass der Kunde diese nutzt und seinen Bestellvorgang telefonisch fortsetzt.

Freecall Nummer beantragen

Wo bekommt man eine Freecall Nummer her? Natürlich bei einem Freecall Anbieter. Jetzt bitte nicht gleich wieder an die Telekom denken, denn es gibt heute einiges an Anbietern auf dem Markt für zentrale Rufnummern. Nichts anderes ist eine Frecall Nummer auch, denn sie fungiert als zentrale Rufnummer, welche die Anrufer dorthin führt, wie man das in dem Routingplan in unserem Live Manager hinterlegt hat. Sie bestimmen also zu welchem Telefon und an welchen Tagen und zu welchen Stunden sie die eingehenden Anrufe verteilen wollen.

Wer nutzt alles Freecall Nummern? Da braucht man sich nur einmal gründlich im Netz umschauen. Ein gutes Beispiel sind Zalando oder Mister Spexx. Beides erfolgreiche Internetunternehmen, die alles richtig machen. Angefangen von der Usability bis hin zur eigenen Freecall Nummer. Das System ist so ausgeklügelt, dass fast kein Kunde mehr verlorengeht. Einmal auf der Seite, kommt es fast immer zu einer Bestellung, entweder online oder via 0800er Rufnummer.


Schreibe einen Kommentar