Apotheken Preisvergleich mit Apomio


Bei der im Jahr 2007 gegründeten Apomio GmbH handelt es sich um einen Online-Apothekenvergleich. Als Gründer stehen hinter dem Unternehmen Sebastian Grehn, Nadja Herkert, Chris Marsch sowie Matthias Storch. Der Firmensitz befindet sich in Mannheim. Der ursprüngliche Name der Seite lautete dieapothekenhelfer.

Bereits ein Jahr nach der Gründung konnte sich das Startup Unternehmen über finanzielle Mittel durch zwei Investoren freuen. Lukasz Gadowski sowie Oliver Jung ließen Apomio Kapital zur Vergrößerung des Angebots und Erweiterung der Community-Plattform zukommen. Die Investition hat sich gelohnt, Apomio.de konnte sich bis heute als erfolgreiches Geschäftsmodell durchsetzen und bietet auf der eigenen Internetpräsenz eine Vielzahl an Kategorien an, nach denen das Internetangebot durchsucht werden kann. Dazu gehören neben den Medikamenten auch Produkte zur Gewichtsreduktion, aus der Tiermedizin, aus der Homöopathie, kosmetische Produkte, Artikel rund um die Schwangerschaft sowie das Baby und zudem ein Angebot an diversen medizinischen Geräten. Statt die Kategoriesuche zu nutzen, kann auch direkt der Produktname in das Suchfeld eingegeben werden. In beiden Fällen gelangt man zu einer Produktübersicht, bei der der Artikel nach Wahl angeklickt werden kann. Die Artikel werden übersichtlich präsentiert und können ganz einfach ausgewählt werden. Direkt neben den Artikeln stehen die Preisspannen, innerhalb derer im Netz entsprechende Angebote gefunden wurden, zudem die Anzahl der Preisvergleiche, die Apomio durchgeführt hat. Praktischerweise wird auch zu jedem Angebot auch das anfallende Porto gelistet, sodass auf einen Blick erkennbar ist, welche Gesamtkosten bei einer Bestellung entstehen.

Die Bestellungen selbst werden nicht auf Apomio abgegeben. Die Seite selbst ist keine Online-Apotheke, sondern stellt lediglich die aktuellen Angebote anderer Seiten zur Verfügung und ermöglicht ihren Nutzern so einen schnellen und direkten Preisvergleich. Mit den Angeboten aus über 60 Versandapotheken sind so Ersparnisse von bis zu 70 % möglich.

Apomio möchte mit diesem Geschäftsmodell Transparenz schaffen. Der Kunde soll bei der Vielzahl an Angeboten im Netz jederzeit den Überblick behalten und das für sich passende Angebot finden können.

Zudem stellt dieser Service für den Kunden einen Zeitgewinn dar, da nun nicht mehr die verschiedenen Anbieterseitens selbstständig aufgesucht werden und die Preise miteinander verglichen werden müssen. Apomio stellt seinen Preisvergleich kostenfrei zur Verfügung. In Zeiten von Online-Preisvergleichseiten ist auch eine solche Serviceseite bezüglich Gesundheits- und Wellnessprodukten nur ein logischer Schritt in Richtung allumfassende Kundeninformation.