0800 Nummer beantragen kosten


Unternehmer sind sich einig, denn wenn es um die Verbesserung der Servicequalität im Unternehmen geht, dann sollte diese immer mit einer kostenlosen 0800 Nummer beginnen. Studien haben zudem ergeben, dass die Mehrheit der Kunden einen guten Telefonservice wünscht. Nun kann man sich trefflich darüber streiten, welche Nummer man dafür einsetzen sollte. Einige Unternehmer sind der Meinung, dass eine lokale Rufnummer völlig ausreichend ist, andere wiederum setzen von Anfang an und konsequent auf Servicenummern.

Wer sich in seiner Entscheidung nicht durchringen kann, der sollte mit einer Geonummer starten. Diese Geonummer kann man ebenfalls von einem Servicerufnummern Anbieter beziehen. Dabei hat man den Vorteil, dass man lokale Rufnummern mit den Vorzügen eine Servicerufnummer nutzen kann. Beide Nummern laufen quasi auf ein und derselben Software. Somit stehen unseren Kunden für sämtliche Rufnummern dieselben Funktionen zur Verfügung.

Eine 0800 Nummer hat den großen Vorteil, dass diese Nummer als eine bundesweite zentrale Rufnummer fungieren kann. Zieht man mit dem Büro um, dann bleibt die Rufnummer erhalten. Bei einer Geonummer ist das nicht der Fall. Wechselt man den Bürostandort beispielsweise von Erlangen nach Nürnberg, dann muss die vorhandene Geonummer durch eine neue Nummer ersetzt werden. Welcher Aufwand dadurch entsteht, soll an diese Stelle nicht weiter erläutert werden.

Unser Tipp geht ganz klar in die Richtung 0800 Nummer. Mit einer solchen Servicerufnummer ist man immer auf Seite der Kunden. 0800 Nummer beantragen kosten, wie geht das und was muss man wissen?

Die Beantragung der 0800 Nummer erfolgt durch uns, ihrem günstigen 0800 Nummern Anbieter. Die Kosten liegen im zweistelligen Bereich, so dass eine Freecall Nummer für jedermann erschwinglich ist. Schon für rund 90,00 Euro kann man für sein Unternehmen eine Rufnummer beantragen. Was die monatlichen Kosten angeht, so liegen diese bei gerademal 7,50 Euro für unsere virtuelle Telefonanlage mit vielfältigen Funktionen.

Für kleines Geld kann man seinen Kunden eine große Freude bereiten und in Sachen Kundenservice gegenüber der Konkurrenz ordentlich punkten. Allerdings werde die früher oder später ihren Kundenservice ebenfalls auf eine kostenlose Hotline umstellen. Sonst  sind am Ende noch alle Kunden bei ihnen auf dem Portal und nicht mehr bei der Konkurrenz.